Nordhessische Kicker Meisterschaft 2016

6. Nordhessische Tischfußball Meisterschaft in Wolfhagen

Die Paderborner Lachetta und Bednarek verteidigen ihren Titel

 

Am 11.02. fand bereits zum 6mal in der Wolfhager Stadthalle das große DTFB Challenger-Turnier statt. Für die Disziplin „Offenes Doppel“  hatten sich 46 Teams angemeldet. Das Turnier wurde von den Kicker Wölfen Wolfhagen und der Stadtjugendarbeit Wolfhagen auf die Beine gestellt und zeigte Tischfußball auf hohem Niveau mit ehemaligen Weltmeistern und Nationalspielern unter den 92 Startern.  Das Turnier hat unter den Akteuren einen hervorragenden Ruf und so waren wieder aus ganz Deutschland Spieler nach Wolfhagen gekommen.

Um 22.00 Uhr standen - nach ca. 11 Std. Turnierverlauf - die Sieger in der Profi – und Amateurrunde fest:

Profirunde (die ersten 16 Mannschaften der Vorrunde)

 

1. Philipp Bednarek/Mario Lachetta (TFC Paderborn)

2. Peer Nitzsche/Ümit Bakis (VfB Rodheim/Horloff e.V./TFC Kassel e.V.)

3. Uwe Plasphol/Rolf Klose (Das dreckige Dutzend/Tischfußballclub Rhein-Erft-Kickers)

(Bild vom Finale)

 

Amateurrunde (Platz 16-32 der Vorrunde)

1. André Statt/Sebastian Pilz (TFC Kassel e.V.)

2. Klaus Bäter/Frank Jodkuhn (Hannover 96 Tischfußball/HanseMerkur Kicker Hamburg

3. Christina Herkt/Carsten Römer (TFC Kassel e.V.)

 

Die Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ablauf des Turnieres und konnten am Abend viel Lob der Spielerinnen und Spieler entgegen nehmen.

Für die Bewirtung hatten die Jugendlichen des Jugendzentrums gesorgt.

 

Das Jugendzentrum ist auch die Heimspielstätte der Kicker Wölfe Wolfhagen, bei denen im vierten Jahr seit Gründung weiterhin 2 Mannschaften in die Liga-Saison starten werden.

Beim Turnier am Samstag konnten die Wolfhager Spieler weiter wichtige Erfahrungen sammeln.


E-Mail Newsletter