Ferienspiele 2018

Kinderferienspiele 2018

Unter dem Motto:

„Spiel, Spaß und Sport“

Für die ersten beiden Wochen der Sommerferien 2018 stellte die Stadtjugendarbeit Wolfhagen auch in diesem Jahr wieder ein tolles Ferienspielprogramm in den Teichwiesen zusammen.

Unter dem Motto „ Spiel, Spaß und Sport“ haben die Jugendarbeiterinnen Katharina Knackstedt und Ilka Proksch, sowie dem BFDler Lucca Herbst und der tollen Unterstützung von 15 Betreuern ein attraktives und buntes Ferienprogramm für die Kids von 6-12 Jahren auf die Beine gestellt!

Die Kinder bastelten in Gruppen zusammen mit ihren Teamern Murmelbahnen, Windlichter, Portemonnaies aus Tetrapacks und Fadenbilder. Außerdem wurden aus Specksteinen viele kreative Kunstwerke erstellt. Bei der Olympiade am Freitag erprobten die Kinder ihr Können zum Beispiel beim Dosenwerfen, Sackhüpfen, Zielwerfen, Matschtonne, Zähne putzen und Schmeck Parcours, dabei hatten die Kinder viel Freude und Spaß. Weitere Höhepunkte waren die Wasserrutsche und die Wasserschlacht, das Schminken und das Spielen im und am Bach. Auch die Fußballspieler unter den Kindern kamen nicht zu kurz, jeden Tag bolzten die kleinen Kickers über den Platz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Highlight jeder Woche war ein Tagesausflug. So besuchten wir in der ersten Woche den Tierpark Sababurg. In Gruppen erkundeten die Kinder mit ihren Betreuern den Park. Dabei ist dem ein oder anderen eine ausgebüxte Ziegenschar begegnet. Spannend war auch die Vogelflugshow – dicht über den Köpfen der Kinder schwebten Eulen, Bussarde, Falken und Adler. Am Ende trafen sich alle Kinder mit ihren Betreuern auf dem Spielplatz bevor die Heimreise mit 2 großen Bussen angetreten wurde.

Beim Tagesausflug in der zweiten Woche ging es zum Wassererlebnishaus in Fuldathal. Das Wassererlebnishaus bot den Kindern eine Vielzahl von Erfahrungs- und Erlebnismöglichkeiten rund um das Thema Wasser, Natur und Nachhaltigkeit. In Workshops erhielten die Kinder, ausgestattet mit Gummistiefeln, Keschern und Lupen viele neue Informationen zum Leben im Teich, Wald und Bach.  

In der zweiten Woche der Ferienspiele überraschten der Erste Stadtrat Peter Kraushaar, sowie Hauptamtsleiter Kai Liebig die Kinder mit einem großen Korb voll Eis.


E-Mail Newsletter