SPIELETIPPS

 

      
Just One (Spiel des Jahres 2019)

 
In diesem kooperativen Spiel muss je Spieler einen Begriff erraten. Die Hinweise gibt dabei nicht das Spiel vor, sondern die Runde der Mitspieler. Ohne sich im Team abzusprechen, notiert dafür zunächst jeder einen Hinweis, den er als Hilfestellung beisteuern möchte. Bevor der Ratende diese Wörter sehen darf, werden sie miteinander verglichen. Doppelungen werden aussortiert. „Just One“ ist ein lustiges Partyspiel für alle. Ab 8 Jahren.
The Mind

 
Stille. Spannung liegt in der Luft. Die Blicke schweifen hin und her. Niemand rührt sich. Plötzlich ein Zucken. Soll ich es wagen? Bin ich an der Reihe? Kann ich mich auf mein Gefühl verlassen? In dem kooperativen Kartenspiel von Wolfgang Warsch versuchen zwei bis vier Spieler ab acht Jahren ihre Handkarten in der richtigen Reihenfolge abzulegen und das, ohne miteinander zu sprechen oder sich geheime Zeichen zu geben. Verrückt? Ja, irgendwie schon. Aber genau deshalb ist The Mind  zurzeit in aller Munde. Ab 8 Jahren
DOT TO DOT

 

Die transparenten Spielsteine sind der Kern dieses außergewöhnlichen Knobelspiels. Denn man kann sie drehen und wenden und so immer neue Wege finden. Aber wie müssen sie liegen, damit alle Punkte miteinander verbunden sind? Bei diesem Logikrätsel braucht es endlich mal keinen Mitspieler. Ab 8 Jahren

Krasse Kacke

 

Na sowas! Da hat eins der Tiere doch glatt ein Häufchen in der Küche hinterlassen. Aber natürlich war es nicht mein Hamster, sondern der Papagei vom Nachbarn. Oder vielleicht doch eher die Schildkröte? In Krasse Kacke müssen die Spieler möglichst schnell den Verdacht von ihren eigenen sechs Haustieren ablenken und die der Mitspieler beschuldigen. Wer die Unschuld aller seiner Tiere beweisen konnte, ist fein raus. Wer übrig bleibt muss hingegen die Hinterlassenschaften wegräumen. Ab 6 Jahren

Halt mal kurz

 

Das Beuteltier höchstpersönlich erklärt die Regeln in einer brandneuen Geschichte. In diesem Spiel müssen die Spieler die Mitspieler möglichst gekonnt ärgern. Dafür gibt es Vollversammlungen, Not-To-Do-Listen, epische Gruppen-Schnick-Schnack-Schnucks und natürlich die verhasste Razupaltuffkarte. Das witzige Kartenspiel von Marc-Uwe Kling, dem Autor der Känguru-Trilogie. 

Ab 8 Jahren für 3-5 Spieler.

 

Black stories 

 

5 nach 12 - einen Augenblick früher, und sein Schicksal wäre vielleicht ein anderes, weniger schauriges. Sein Tod ist unvermeidbar - wie der aller Protagonisten in diesem neuen rabenschwarzen und morbiden Geniestreich vom "Vater" der black stories, Holger Bösch. 

Ab 2 Spielern, von 12-99 Jahren

Face Cards

 
Verrückte Paare auswählen und finden! Wer clever „spinnt“, gewinnt: verrückte Bildpaare zusammenstellen, lachen, raten und gewinnen! Bei Facecards findet zusammen, was zusammengehört … oder zusammengehören könnte. Denn Menschen, Tiere und Gegenstände haben mehr gemeinsam, als man denkt. Das kann derselbe „Gesichtsausdruck“ sein, die Nasenform oder die gleiche Farbe – der Fantasie sind bei „Facecards“ keine Grenzen gesetzt. -Kurzen Regeln -Für bis zu 7 Spieler „Facecards“ sorgt neben jeder Menge Lachern auch für jede Menge Gesprächsstoff. Denn welche Pärchen „offensichtlich“ zusammenpassen, liegt immer im Auge des Betrachters … Ab 10 Jahren
Qwixx

 
Qwixx ist ein unterhaltsames Würfelspiel, welches nach kurzer Eingewöhnungszeit die ganze Familie begeistert. In Qwixx spielen mehrere Spieler gegeneinander und müssen auf einer Spielkarte bestimmte Reihen mit Zahlen vervollständigen, welche zuvor gewürfelt wurden. Die Spieler besitzen nichts weiter, als eine Spielkarte und einen Stift. Nacheinander werden dann aktive Spieler bestimmt, die ihre Würfel schwingen. Zahlen werden gewürfelt, von anderen Spielern kombiniert, um so am Ende eine perfekte Spielkarte zu schaffen. Das mag auf dem ersten Blick verwirrend erscheinen, doch geht einem Spieler bereits nach wenigen Momenten in Fleisch und Blut über. Qwixx ist ein Spiel für zwei bis fünf Personen. Ab 8 Jahren

 



E-Mail Newsletter